Qualitätsbewusstsein bei Salzbrenner


Qualität spielt bei uns eine sehr hohe Rolle. Der Umgang mit Lebensmitteln bedarf höchster Kontrolle und Sorgfalt.

Die Abteilung der Qualitätssicherung führt stetig interne Kontrollen durch.  Diese werden nach dem HACCP-Konzept durchgeführt. Das HACCP-Konzept  (Hazard Analysis and Critical Control Point) ist eine von der NASA entwickelte vorbeugende Methode  zur Überwachung der Qualität der hergestellten Lebensmittel oder der verwendeten Rohstoffe.

Die Kontrollen und deren Dokumentation gehören zum aktiven Verbraucherschutz, um einer eventuellen Gefährdung der Lebensmittel - beispielsweise durch Verunreinigungen - vorzubeugen. Auch die tägliche Hygiene unterliegt dem HACCP-Konzept, die auf allen Stufen unserer Produktion oberste Priorität hat. In unserem Neubau kommen daher neueste Hygiene-Technologien zum Einsatz - von der vollautomatisierten Hygieneschleuse bis zur hochmodernen Kistenwaschanlage.

Zusätzlich werden bei uns als anerkannter EG-Betrieb regelmäßige Kontrollen von den Lebensmittelkontrolleuren des Veterinäramtes im Fleischzentrum Hamburg durchgeführt. Damit wird auch die Lebensmittelhygieneverordnung vollständig durch uns erfüllt.

Im Frühjahr 2017 haben wir erneut das IFS/QS-Prüfzeichen erhalten. Im Jahr 2009 wurden wir erstmals mit dem IFS-Prüfzeichen ausgezeichnet, 2011 folgte dann zusätzlich das QS-Prüfzeichen. Bei dem IFS/QS-Prüfzeichen steht die Qualität und Sicherheit  im Vordergrund. Alle Produktionsschritte werden auf die Sicherung von Qualität überprüft, Prozesse untersucht und die Rückverfolgbarkeit kontrolliert.

 


Top

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@salzbrenner-wuerstchen.de schicken.

Salzbrenner KG Wurstfabrikation
Lagerstraße 17
20357 Hamburg
Tel.: 0 40 - 430 10 88 o. 226 226 50
Fax: 0 40 - 430 34 43 o. 226 226 55
info@salzbrenner-wuerstchen.de

site created and hosted by nordicweb