Handwerkliche Produktion

Salzbrenner Würstchen Knackig frisch und nur aus besten Zutaten -  Wir produzieren täglich bis zu 25 Tonnen Wurstwaren in unseren Produktionsräumen. „So viel moderne Technik wie möglich und so viel Handarbeit wie nötig”, lautet unsere Devise. Gemeinsam mit unseren Lieferanten haben wir die Basis dafür geschaffen, auch im großen Stil nach handwerklichen Grundsätzen zu produzieren.

Zahlen und Fakten

Mitarbeiter            rund 80
Frischfleisch (t)
   rund 25 / Tag
Darm (km)          
rund 75 / Tag
(je nach Saison)

Beste Zutaten für das "knackige" Vergnügen

In eine gute Wurst gehören neben erstklassigem Fleisch nur Wasser, Salz und Gewürze. Andere Zutaten sind entweder nur ganz beschränkt oder in kleinsten Mengen zugelassen. Für den unvergleichlichen Geschmack unserer Würstchen werden die Gewürze - nach über Generationen weitergegebenem Familienrezept - von uns persönlich angemischt.

Lückenlose Kontrollen garantieren, dass nur beste Rohwaren in unsere Wurst kommen. Wir kaufen ausschließlich Frischfleisch aus dem norddeutschen Raum, das einer eingehenden Eingangskontrolle unterzogen wird.

Salzbrenner Würstchen

Neben sensorischen Prüfungen gehören die Kontrolle der Transporttemperatur, sowie mikrobiologische Untersuchungen zum Standard unserer Eigenkontrollen.

Bevor das „knackige Vergnügen" unser Haus verlässt, werden einzelne Würstchen einem Brat- oder Grilltest unterzogen und täglich verkostet, damit Sie sich auf den unvergleichlichen Geschmack unserer Waren verlassen können.

 Salzbrenner früher und heute

 Hier möchten wir Ihnen kurz die einzelen Abteilungen präsentieren, die eine Salzbrenner Wurst durchläuft bevor sie in den Verkauf geht. Von der Kutterei bis zur Verpackung gibt es einige Abläufe, die sich seit über 50 Jahren in der Salzbrenner Firmengeschichte nicht verändert haben. Doch haben sich die Maschinen und die Menge der Produktion erheblich verändert, wie sie in den folgenden Bildern gut erkennen können

Kutterei

Salzbrenner Würstchen Salzbrenner Würstchen
Nur beste Fleischqualitäten und sortenreine, rückstandfreie Gewürze sind gut genug, um zu einem Salzbrenner-Würstchen verarbeitet zu werden. Zusammen mit Eis werden die Zutaten im Kutter zu einem Brät zerkleinert und gut vermengt.

 

Füllerei

Salzbrenner Würstchen Salzbrenner Würstchen
Seit Urzeiten haben die Menschen Wurst in natürliche Därme gefüllt. Da aber nicht alle Erzeugnisse mit natürlichen Hüllen optimal herzustellen sind, spielen auch Kunstdärme wie Cello und Collagen bei uns eine zunehmende Rolle. So wird beispielsweise unsere beliebte Currywurst in Eigenhaut geliefert. Dazu wird das Brät in Kunstdärme gefüllt, die nach dem Räuchern wieder entfernt werden.
Für den knackigen Biss werden unsere Würstchen aber auch zukünftig grundsätzlich in Saitlinge und Knacker in Schweinedärme gefüllt. Mit dem Einsatz modernster Maschinentechnik und dank der hohen Qualität und Kalibertreue unserer Darmlieferanten erreichen wir optimale Produktionszeiten bei der Befüllung dieser Würstchenspezialitäten.

 

Räucherei

Salzbrenner Würstchen Salzbrenner Würstchen
Beste Rohstoffe, handwerkliches Können, traditionelle Rezepturen und nicht zuletzt der Rauch machen den unverwechselbaren Salzbrenner-Geschmack aus. Nach dem Füllen kommt die Ware in unsere Rauchanlage, wo sie über Buchenholz geräuchert und anschließend mit Wasserdampf gebrüht wird.

 

Verpackung

Salzbrenner Würstchen Salzbrenner Würstchen
Nach dem Abkühlen kommen Würstchen und Bratwürste - je nach Kundenwunsch - in Schalen, Lake, klassisch vakuumiert oder im Frischepack zur Auslieferung.


 

   
 

Top

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail an info@salzbrenner-wuerstchen.de schicken.

Salzbrenner KG Wurstfabrikation
Lagerstraße 17
20357 Hamburg
Tel.: 0 40 - 430 10 88 o. 226 226 50
Fax: 0 40 - 430 34 43 o. 226 226 55
info@salzbrenner-wuerstchen.de

site created and hosted by nordicweb